AKTUELLE MELDUNG:

 

Johannes Mayer hat den Titel bei der Deutschen Meisterschaft bis 92 kg im Freistil der Senioren errungen.

 

Wir gratulieren "Jojo" zu diesem super Erfolg und bedanken uns für seinen Besuch bei uns zum Fischerfestkampf.

 

 

 

 


Bezirksmeisterschaft in der Dreifachturnhalle Kelheim (Freistil)

Am kommenden Samstag den 30.04. 2022 darf der ATSV Kelheim nach 2018 wieder die Meisterschaften im Bezirk Niederbayern/Oberpfalz austragen. Die Veranstaltung findet in der städtischen Dreifachturnhalle statt. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Als Veranstalter wird Kelheim ein großes Aufgebot stellen. Alle arbeiten hart daran, ein gut organisiertes Turnier auf die Beine zu stellen.

 

Der Zutritt zur Dreichfachturnhalle ist nur mit einem gültigen negativen Corona Test möglich wir bitte um euer Verständnis.

  • Jugend Wettkampfbeginn ca. 10:00 Uhr
  • Jugend E Wettkampfbeginn ca. 12:00 Uhr
  • Männer Wettkampfbeginn ca. 14:00 Uhr

Wir freuen uns auf euer Kommen.

 


Weitere Turniererfolge für die ATSV-Ringer

Bei der Bay. Meisterschaft Gr-Röm. in Regenburg konnten die ATSV-Ringer weitere Erfolge erringen.

 

Bei den Senioren holte sich am Samstag Lukas Meyer bis 97 kg die Bronzemedaille, Felix Henneberger erreichte bis 77 kg den fünften Platz.

 

Am Sonntag holte sich Lukas Meyer bei den Junioren bis 97 kg die Vicemeisterschaft.

In der Jugend waren drei ATSV-Nachwuchsringer am Start. David Hackelsperger errang bis 34 kg den 6. Platz, Hannes Moll bis 38 kg den 4. Platz. Moritz Lohr holte sich erneut die Vicemeisterschaft bis 38 kg und bestätigte damit das gute Ergebnis der letzten Woche.

 

Wir gratulieren den Ringern mit den Trainern Andreas Ingerl, Peter Moll und Mike Fischer.

 


Moritz Lohr erkämpft Bayerische Vicemeisterschaft

 

Nach sehr langer Zeit hat wieder ein ATSV-Nachwuchsringer einen Podiumsplatz auf einer Bayerischen Meisterschaft errungen. Moritz Lohr holte sich in der D-Jugend bis 38 kg den II. Patz und damit die Vicemeisterschaft.

 

Mit drei tollen Siegen qualifizierte sich Moritz für das Finale, musste sich hier Timur Muhametow vom Bundesligisten SV Wacker Burghausen geschlagen geben.

 

Wir gratulieren Moritz zu dieser tollen Leistung !