Warum Ringen ?

 

 

Ringen ist eine der ältesten und traditionsreichsten Sportarten. Kaum eine  andere Sportart fordert die Atlethen so umfassend. Die Anzahl an Griffvariationen übersteigt deutlich andere Kampfsportarten wir z.B. Judo. Deshalb ist die Technik das wichtigste Element. Für die Anwendung der Techniken ist Beweglichkeit, Schnelligkeit und Atlethik erforderlich. Um in einem Kampf erfolgreich zu sein muss ein Verständnis für Taktik und auch Kampfgeist eingebracht werden, dazu spielt auch Kondition eine große Rolle. Obwohl beim Ringen jeder einzeln auf der Matte steht ist Mannschaftsgeist gefragt.

Beim Ringen werden alle diese Eigenschaften trainiert, deshalb ist Ringertrianig abwechlungsreich und macht Spaß !